REISE INS UNGEWISSE

Flüchtlinge und Vertriebene nach 1945 auf ihren Wegen in die Altgemeinden der Stadt Willich

Personensuche

Zwischen 1945 und 1960 sind 4723 Menschen in den Altgemeinden Anrath, Neersen, Schiefbahn und Alt-Willich angekommen. Hier können Sie erforschen, ob sich Mitglieder ihrer Familie darunter befinden.

Person suchen

Provinzen

Zu den ehemaligen deutschen Siedlungsgebieten in Ost- und Westpreußen, Pommern, Schlesien, Sudetenland (Tschechoslowakei) und der SBZ/DDR finden Sie hier zur Orientierung Karten, Fotos, Bilder, Dokumente und Zeitzeugenfilme/-berichte.

Infos zu den Provinzen

Ankunftsorte

Hier finden Sie für die Zeit nach der Ankunft der Flüchtlinge/Vertriebene in den Altgemeinden Anrath, Neersen, Schiefbahn und Alt-Willich eine Vielzahl von Fotos, Bildern, Dokumenten Zeitzeugenberichten und Zeitzeugenfilmen.

Infos zu den Ankunftsorten

Statistiken

Die Auswertung der digitalisierten Daten zu den Personen, Fluchtländern und den Fluchtorten wird insgesamt für die heutige Stadt Willich und für die Altgemeinden Anrath, Neersen, Schiefbahn und Willich mit Karten, Infotafel und Grafiken dargestellt.

Statistiken der Flucht